Begriff Definition

Auftraggeber / Kunde
Auftraggeber / Kunde ist die Vertragspartei, die der evocate Inkasso GmbH im den Auftrag erteilt außergerichtlichen und – soweit gesetzlich zulässig – den gerichtlichen Einzug von Forderungen in Vollmacht des Auftraggebers, ferner auch Zwangsvollstreckungsaufträge sowie Überwachungsaufträge für bereits titulierte Forderungen.

Postulationsfähigkeit
Die Postulationsfähigkeit ist die Fähigkeit vor einem Gericht rechtswirksame Handlungen vorzunehmen. Die evocate Inkasso GmbH ist für das gerichtliche Mahnverfahrens und der anschließenden Zwangsvollstreckung postulationsfähig.

erfüllungshalber
Die Abtretung unserer Kosten „erfüllungshalber“ ist zunächst keine Erfüllung im Rechtssinne. Die Erfüllung unseres Kostenanspruches tritt erst dann ein, wenn aus dem erfüllungshalber abgetretenen Kostenerstattungsanspruch uns tatsächlich Mittel zufließen; bis dahin bleibt die Forderung gegen den Auftragsgeber vollständig bestehen (§ 364 Abs. 2 BGB). Sprachumgänglich erklärt: Wer bestellt, der auch bezahlt.